Donnerstag, 15. Februar 2018

Handtasche Greta


Hallo ihr Lieben

Ich durfte wieder für Kreativlabor Berlin Probenähen. Entstanden ist die Patchworktasche Greta. Das war das erste Mal, das ich mal etwas patchworke. Es ist gar nicht so schwer. Ich war sogar richtig begeistert, wie schnell es doch ging, ich hatte mich nämlich auf viel mehr Aufwand eingestellt.


Verwendet habe ich dieses Mal nur Stoffreste. Dafür eignet sich das Patchworken sehr gut. Ich habe verschiedenste Baumwollstoffen wild kombiniert und mir gefällt das Ergebnis sehr.

 
Verschlossen wird Greta durch einen Reissverschluss im Innern der Tasche. Zudem gibt es noch ein Reissverschluss- Innenfach.



Schnittmuster: Greta von Kreativlabor Berlin
Stoffe: div. Reststücke aus meinem Bestand
Verlinkt bei: RUMS, TT, wir machen klar Schiff

Donnerstag, 1. Februar 2018

Neuer Hoodie für mich

Hallo ihr Lieben

Kaum ist die erste grosse Grippewelle überstanden, klopft auch schon die nächste an. Dieses mal mit besonders starkem Husten. Im Moment komme ich kaum zu meinem Schlaf, denn ein Kind ist immer wach... Aber auch diese Zeit geht wieder vorbei, da bin ich mir sicher.

Ich bin neu im Stammnähteam von Smalino und durfte gleich den Damenhoodie Stina probenähen. Ich bin von diesem Schnitt echt begeistert, die seitliche Teilung finde ich besonders toll. Stina kann man mit Kapuze oder mit Halsbündchen nähen. Ich habe mich aus Stoffmangel für eine einlagige Kapuze aus Jersey entschieden, eigentlich ist der Schnitt für eine zweilagige Kapuze gedacht.








Schnittmuster: Stina von Smalino ist noch bis am Freitag 02.02.18 zum Einführungspreis erhältlich.
Stoffe: von Littlefeet.ch
Verlinkt bei RUMS
*Werbung*