Dienstag, 14. November 2017

Kinderspiele

Hallo ihr Lieben

Heute möchte ich euch mal zwei Beschäftigungsspiele vorstellen, die ich für meine Kinder genäht habe. Für ins Auto oder im Restaurant sind diese sicher ganz praktisch. Ich hoffe es zumindest, denn bis jetzt war das Interesse daran leider noch klein.



Das erste ist ein I - Spy Bag, den ich nach dieser Anleitung und nach diesem Schnittmuster genäht habe. Das ist wirklich eine spannende Sache. Durch das Guckloch muss man die abgebildeten Gegenstände finden.


Dabei muss man schon etwas wühlen. Durch den Fleecestoff ist das gar nicht so einfach. Die Füllung besteht aus Boulgour (der schon lange abgelaufen und nicht mehr essbar war) und ein paar kleinen Sachen, die hier so in der Wohnung rumflogen.




Das zweite Spielzeug ist ein genähtes Labyrinth, das ich selbst gezeichnet habe. Im Inneren befinden sich zwei kleine Kugeln, die man durch den Stoff verschieben kann.


Ich habe alles im Silhouette Studio gezeichnet, dann auf Flockfolie geplottet und auf ein Stück Stoff gebügelt. Danach habe ich ein zweites Stück Stoff dahinter angenäht und nochmals die Flockfolien- Linien abgesteppt. Leider erkennt man die Kugeln auf dem Foto nicht.


 

Verlinkt bei: Nähfrosch, Creadienstag, KiddikramHOT, Dienstagsdinge, Meertje