Donnerstag, 16. November 2017

Handtasche Nr. 4

Hallo ihr Lieben

Ich durfte für Tina Blogsberg die Umhängetasche Fortuna probenähen. Von der Grösse passt diese Tasche perfekt für den Alltag. Hier findet alles wichtige Platz und trotzdem muss man nichts suchen.


Die Tasche besteht aus einer Haupttasche, einer grossen Aussentasche und einem Innenfach, in der das Smartphone platz findet. Am besten näht man die Tasche aus einem festeren Stoff und Kunstleder.



Im Moment stehe ich total auf die blumigen Muster. Ich kann mir das gerade gar nicht erklären. Früher hätte man mich damit jagen können und jetzt gefällt es mir total gut.

 
Die Ösen haben mich etwas Überwindung gekostet, aber es ist zum Glück noch alles gut gegangen. Ich mache nicht so gerne Löcher in fast fertige Nähwerke, denn wenn etwas falsch läuft, kann man dies meistens nicht mehr so leicht reparieren.



Schnittmuster: Umhängetasche Fortuna von Tina Blogsberg
Stoffe: Kunstleder vom örtlichen Stoffladen und Baumwollstoff vom Stoffmarkt
Verlinkt bei RUMS, TT, Meertje, Nähfrosch

Dienstag, 14. November 2017

Kinderspiele

Hallo ihr Lieben

Heute möchte ich euch mal zwei Beschäftigungsspiele vorstellen, die ich für meine Kinder genäht habe. Für ins Auto oder im Restaurant sind diese sicher ganz praktisch. Ich hoffe es zumindest, denn bis jetzt war das Interesse daran leider noch klein.


Das erste ist ein I - Spy Bag, den ich nach dieser Anleitung und nach diesem Schnittmuster genäht habe. Das ist wirklich eine spannende Sache. Durch das Guckloch muss man die abgebildeten Gegenstände finden.


Dabei muss man schon etwas wühlen. Durch den Fleecestoff ist das gar nicht so einfach. Die Füllung besteht aus Reis und ein paar kleinen Sachen, die hier so in der Wohnung rumflogen.




Das zweite Spielzeug ist ein genähtes Labyrinth, das ich selbst gezeichnet habe. Im Inneren befinden sich zwei kleine Kugeln, die man durch den Stoff verschieben kann.


Ich habe alles im Silhouette Studio gezeichnet, dann auf Flockfolie geplottet und auf ein Stück Stoff gebügelt. Danach habe ich ein zweites Stück Stoff dahinter angenäht und nochmals die Flockfolien- Linien abgesteppt. Leider erkennt man die Kugeln auf dem Foto nicht.


 
Ich weiss, die Fotos sind nicht so der Burner. Leider hatten wir in den letzten Tagen sehr schlechtes Wetter und so auch nicht so viel Licht in der Wohnung.

Verlinkt bei: Nähfrosch, Creadienstag, KiddikramHOT, Dienstagsdinge, Meertje


Donnerstag, 2. November 2017

Mini Handtasche für mich


Hallo ihr Lieben

Heute melde ich mich wieder mal nach einer langen Bloggerpause. Kennt ihr das, wenn man so einiges zum verbloggen hat, aber sich einfach nicht aufraffen kann um einen Beitrag zu schreiben?
Heute zeige ich euch eine meinen beiden neuen Handtaschen. Diese durfte ich für Kreativlabor Berlin und Frau Fadenschein probenähen. Die Mini Smilla ist 17cm x 14cm x 5cm gross und eignet sich gut als Ausgehtasche oder Kindertasche, wenn man nur wenig mitnehmen muss.








Schnittmuster (zum Probenähen zur Verfügung gestellt): http://www.kreativlaborberlin.de/schnittmuster/ausgehtasche-kindertasche-mini-smilla/
Stoff: Cord und Kunstleder vom örtlichen Stoffladen.

Verlinkt bei RUMS, TT, Meertje
 

Donnerstag, 21. September 2017

Mein Kuschelkleid


Ich durfte das Kuschelkleid von AnniNanni designnähen. Ich habe mich sehr darüber gefreut! Genäht habe ich das Kleid aus einem ganz weichen Kuschel- Sweat, den ich mir schon vor langer Zeit mal für einen Pulli gekauft hatte. Leider blieb der Stoff dann doch in meinem Stofflager liegen und wurde nun endlich zum Kleid vernäht. Da ich die Stoffmenge ursprünglich für einen Pulli berechnet habe, hat es ganz knapp nicht mehr für das ganze Kleid gereicht. Darum habe ich die Ärmel und die Innenseite vom Kragen aus einem anderen Sweat genäht. Ich finde, es sieht auch so sehr schön aus.

Beim Kleid hat man die Wahl zwischen 3 verschiedenen Rockweiten und verschiedenen Varianten für den Halsausschnitt. Ich habe die mittlere Rockweite gewählt und mich für den halbhohen Kuschelkragen entschieden.

Das Kuschelkleid hat unter der Brust eine Unterteilung mit zwei Abnähern. Dadurch passt das Kleid sehr gut.
Mein neues Kleid ist wirklich sehr bequem und ich fühle mich sehr wohl darin.



Schnittmuster: Kuschelkleid von AnniNanni

Stoffe: Hauptstoff Kuschel-Sweat „Kleine Blüten“ vom Stoffmarkt, blauer Kombistoff Sweat vom örtlichen Stoffladen
Verlinkt bei RUMS
 
* Das Schnittmuster habe ich anlässlich des Designnähens kostenlos erhalten.*

Dienstag, 12. September 2017

Rehpulli


Heute zeige ich euch meinen neuen Lieblingspulli für meine Tochter. Ich habe ihr einen Zauberlehrling von der Zuckerwolkenfabrik genäht. Dieses Mal habe ich den Pulli eher schlicht und ohne Teilungen genäht.

 
Die Plotterdatei stammt wieder von Paul und Clara, die ich probeplotten durfte. Ist das Reh nicht süss? Der Spruch passt auch perfekt, denn meine Tochter hat so wunderschöne, grosse Rehbraune Augen. Schade, dass ich nur Fotos zeige, auf denen ihr Gesicht nicht erkennbar ist. ;-) 
 
Und jetzt kommt wieder mal eine Bilderflut, da ich mich nicht entscheiden kann.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Stoffe: Vom Stoffmarkt, Bündchen von Buttinette
Plotterfolie von Jasando und Littlefeet gemischt.
Verlinkt bei: Creadienstag, KiddikramHOT, Dienstagsdinge, Meertje, Made4Girls.