Donnerstag, 6. Oktober 2016

Mein Wind & Wetter Parka

*Werbung* Hallo ihr lieben
Ich darf euch heute was ganz besonderes zeigen. Ich durfte für
Lotte&Ludwig die Grössenerweiterung des Wind& Wetter Parkas probenähen. Was habe ich mich gefreut, als ich erfahren habe, dass ich probenähen durfte! 
 


 Es ist eins meiner bisher aufwändigsten Projekte. Aber die Arbeit hat sich gelohnt. Der Parka gefällt mir richtig gut. Er wurde auch schon ausgeführt. Da ich für den Winter schon eine Jacke habe, habe ich mir eine Übergangsjacke genäht. Die Jacke besteht aus Whipcord und ist mit einem dünnen Baumwollstoff gefüttert. Auf ein Vlies habe ich verzichtet.

 

Das Zuschneiden vom Whipcord war nicht so einfach. Da der Cord 45° schräge Linien aufweist, wollte ich ein ansprechendes Muster nähen. Darum habe ich dann auch jedes 2. Teil um 90° gedreht. Leider kommt das Muster auf den Fotos nicht so gut rüber.
 
 
 

Aber nicht nur die Größen 46 und 48 sind neu, sondern auch der tolle Trage- und Schwangerschaftseinsatz. Diese habe ich aber leider nicht genäht, da kein Bedarf mehr besteht. Vor einem Jahr hätte ich diesen sehr gut gebrauchen können. 

 
Das E-Book kann ich nur empfehlen. Die einzelnen Schritte sind sehr gut beschrieben und gut bebildert. Es war meine erste Jacke und trotzdem habe auch ich es geschafft, eine zu nähen. Und der Schnitt ist toll! Der Tunnelzug ist meiner Meinung nach vor allem in den grossen Grössen super, um eine Jacke zu nähen, die wirklich sehr gut passt. Es wird wohl nicht mein letzter Wind& Wetter Parkas gewesen sein.




Und hier bekommt ihr das eBook:
Bei DaWanda gibts eine Woche lang auf alle Outdoorschnitte inkl. Parka und Trageeinsatz 15% Rabatt.
Bei Makerist wird mitte des Monats eine Rabttaktion geschaltet. 

Stoffe: Whipcord "Gregor", grau-melange und Futterstoff von Buttinette.
 
Verlinkt bei RUMS

*Werbung*
*Werbung*

Kommentare:

  1. ganz ganz toll!! er steht Dir einfach super gut.
    liebe Grüsse Michela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Michaela
      Wow bist du schnell! Vielen Dank.
      Liebe Grüsse
      Doris

      Löschen
  2. Ich finde auch, dass er dir sehr gut steht!
    Am liebsten würd ich grad ganz nah rankommen, um dein Material und die Optik genauer und augenschein nehmen zu können :-)
    Ich geh jetzt erstmal googlen, was whipcord ist ;-)
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Uli
      Vielen Dank! Hihi, ja falls du mal in die Schweiz kommst, darfst du mich gerne besuchen... :-)
      Ich glaube, dass dir mein Stoff nicht so gut gefallen wird. Ist 100% Kunststoff. Ich merke auch beim Tragen, dass die Feuchtigkeit nicht so gut abtransportiert wird. Ich würde dieses Material wohl nicht mehr für eine Jacke verwenden. So schön es auch ist.
      Liebe Grüsse
      Doris

      Löschen
  3. Die ist klasse und steht dir super. Hut ab.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Petra.
      Liebe Grüsse
      Doris

      Löschen
  4. Ein wirklich schönes Modell hast du dir da genäht! Und du strahlst so schön auf den Bildern! Bei mir im Schrank hängt auch noch eine Variante des Schnitts, aber dieses Jahr soll wieder eine neue her! :D
    Liebe Grüße
    Michelle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Michelle. Ja er gefällt mir auch sehr gut, da muss man automatisch so strahlen...
      Toll, dass du nochmals einen nähen möchtest.
      Liebe Grüsse
      Doris

      Löschen
  5. Was für eine tolle Jacke! Ich habe den Schnitt noch nie genäht, aber mir gefällt er sehr!
    Deine Version ist richtig klasse geworden!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christiane
      Vielen Dank. Das freut mich, dass dir der Parka gefällt. Er ist etwas aufwändig zu nähen, aber es lohnt sich.
      Liebe Grüsse
      Doris

      Löschen
  6. Was für ein schönes Teil. Gefällt mir gut. Viel Freude damit. Herzlichen Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Sylvia.
      Liebe Grüsse
      Doris

      Löschen
  7. Hallo,
    ich finde deinen Mantel auch total klasse.Den Schnitt-allerdings ohne die neuen Größen-habe ich auch,aber mich noch nicht getraut,ihn zu nähen.
    In den Beispielen hieß es immer,dass der Oberarm so schmal ist und das ist eine meiner Problemzonen.
    Ist das bei den neuen Größen anders?
    Ärmel verbreitern kann ich nämlich leider nicht,aber ich könnte die 46 dann ja auf eine 44 verschmälern.
    LG,Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja
      Vielen Dank.
      Bei den Grössen 46 und 48 wurde der Ärmel noch zusätzlich zum sowieso breiteren Ärmel etwas verbreitert. Die anderen Grössen sind soviel ich weiss gleich geblieben. Im Ebook ist auch beschrieben, wie man den Ärmel noch 2cm breiter im Umfang machen kann. Das habe ich nämlich auch gemacht.
      Du kannst aber auch eine Grösse weiter zuschneiden und dann je nach dem den Rest wieder etwas verschmalern. Durch den Tunnelzug kann man die Weite aber gut regulieren. Du kannst ja mit dem Innenstoff anfangen und den mal anprobieren und dann anpassen und dann erst den Aussenstoff zuschneiden und nähen.
      Liebe Grüsse
      Doris

      Löschen