Samstag, 9. April 2016

Erster Stoffmarkt

Heute war ich an meinem ersten Stoffmarkt. Mit meinem Mann und meinen beiden Kindern hatten wir einen schönen Tagesausflug für mich geplant.
Leider hatten wir statt geplanter Fahrzeit von 1 Stunde, gleich 2 Stunden für den Hinweg. Wir standen extrem lange im Stau. Leider schlafen meine Kleinen im Stau nur sehr schlecht und so wurde es dann etwas unruhig und unangenehm im Auto. Und als wir dann endlich ankamen, hiess es gleich das Baby füttern...
Aber dann, dann konnte ich endlich, endlich, endlich loslegen mit einkaufen... Ich war ganz überrascht vom riesigen Angebot und von den vielen Menschen. Vor allem Frauen mit harten Ellenbogen hatte es genügend. Nach einiger Zeit wurden dann die Kinder wieder etwas unruhig und wir mussten wieder losfahren. Alles in allem war es aber doch sehr interessant und zum Teil waren die Stoffe auch etwas günstiger, als dort, wo ich normalerweise Stoffe kaufe.

Dann wieder zuhause angekommen hiess es dann kochen, Baby füttern und die gesamte Wohnung aufräumen und putzen. Denn morgen wird meine Tochter getauft und wir haben ein volles Haus...
Danach konnte ich dann endlich meine Ausbeute in aller Ruhe auspacken und Fotografieren. Da ich aber den Blogpost jetzt noch schreiben möchte, habe ich ausnahmsweise keine gut belichteten Fotos.

Das ist meine Ausbeute:
Webbänder, Reissverschluss und Gurtband schwarz



Jersey
Jersey Lillestoff Flower Pur, On the Farm und Lumberjacks


Biojersey Suso Socke - lakritz 


Biojersey Flying Igelz - jeans

Sweat Sterne
einfache Baumwolle

noch mehr einfache Baumwolle
 
Sweat
 
 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen