Dienstag, 22. März 2016

Basisshirt mit seitlicher Teilung

Wieder einmal gibt es im Mama Nähblog für die Freebookserie BasisShirt eine neue Erweiterung die ich Probenähen durfte. Neu erschienen ist die seitliche Teilung.

Hier seht ihr mein Designbeispiel:
Das Vorderteil ist zusätzlich nochmals dreigeteilt. Die Unterteilung habe ich mit Fakepaspeln hervorgehoben.
Die Stoffe habe ich passend zum Plott ausgewählt. Ich wollte etwas cooles und freches. Ich hoffe, das ist mir hiermit gelungen. Die Krone befindet sich gerade im Probeplotten, deshalb erzähle ich euch zum Plott selber ein anderes Mal mehr.

 
 Die Knopfleiste ist mir dieses Mal sehr gut gelungen. Bisher ist das meine beste Knopfleiste...

Alle Abschlüsse sind wieder mit Streifenversäuerung genäht und mit dem Zigzag- Stich abgesteppt. Mit dem Zigzag-Stich freunde ich mich wieder mehr an. Früher war das für mich so ein Stich, den man nehmen muss wenn man keine Alternative hat. Inzwischen finde ich den Zigzag- Stich einfach nur praktisch. Wenn ich mich bei den viiieelen Zierstichen meiner Nähmaschine nicht entscheiden kann, nehme ich diesen und er geht auch noch so schnell zum nähen...

 
 
Genäht habe ich das Shirt für meine Tochter in der Grösse 80. Inzwischen passt ihr die 80 schon ziemlich gut. :-)


 
Stoffe: Wirklich gekauft habe ich nur den grauen Jersey mit den Pinken Sternen bei Buttinette. Der pinke Stoff und der Stoff mit den Totenköpfen stammen aus Stoffpaketen, welche ich auch bei Buttintte gekauft habe. Der graue Unijersey in der Mitte vom Vorderteil stammt aus den Resten von einem Spannbettlaken, welches ich mal zerschnitten habe. Er passt farblich aber sehr gut zum Sternenjersey.
 
 
Verlinkt mit Kiddikram, sew-mini, MeitlisacheNähfroschs Kostenlose Schnittmuster LinkpartyHOT, Dienstagsdinge und Meertje
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen