Mittwoch, 17. Februar 2016

Erste Erfahrungen mit meinem neuen Plotter

Ich habe so eine Freude am neuen Plotter! Das glaubt mir keiner! Ich kann es immer noch nicht fassen, dass ich einen Schneideplotter besitze! Und da ich mich so freue, mache ich zu meinen ersten Erfahrungen gleich einen Post.

Inzwischen habe ich so einige Versuche hinter mir und so langsam bin ich ganz zufrieden mit meinen Ergebnissen.

Folgende Materialien habe ich inzwischen schon ausprobiert:

Stoff: Nur Stoff alleine klappte nicht so gut. Das sieht dann so aus:

 
Darum habe ich vor dem schneiden noch etwas Applikationsvlies hinten drauf gebügelt. Dann muss ich für die Appli das Vlies nicht noch extra zuschneiden. Allerdings möchte ich für einen Amish Puzzleball (Beispiel hier) nicht alle Stoffteile extra mit Vlies bebügeln. Da muss ich mir noch etwas überlegen.



So eine Art Kunststoff- Stoff: Diesen hatte ich mir vor langer Zeit für eine Tasche gekauft. Aber nie wirklich vernäht. Damit kann man richtig gut basteln. Beim Elefanten mussten wir 2x schneiden, weil die Messerdicke zu niedrig eingestellt war. Darum wurde dieser nicht so sauber geschnitten. Aber dann beim der 2. Test mit dem Schmetterling ging es schon viel besser. Sogar die Fühler vom Schmetterling wurden gut geschnitten. Leider hat die Schneidematte jetzt einen feinen Schmetterlingsabdruck. Aber das ist wohl normal.



Und heute wurden auch noch die Plotterfolien geliefert.

Flexfolien

Flockfolien

Natürlich habe ich mich am Abend, sobald die Kinder schliefen, gleich hingesetzt und die Folien ausprobiert. Zuerst das Testquadrat, welches ich dann auch gleich zum Testbügeln genommen hatte. Nach dem ersten Bügeln, habe ich die Folie nicht abbekommen. Aber nachdem ich die Bügeltemperatur fast auf der höchsten Einstellung hatte, ging es dann sehr gut.

Testquadrat


Und dann machte ich mich schon an meine 1. richtige Verwendung vom Plotter. Die Datei habe ich auf Katjas Kreativstube gefunden, die diese schöne Datei neben vielen anderen Dateien als Freebie anbietet. Der Salamander fand dann auf einem T-Shirt auf meinem Bauch platz.

Noch nicht gebügelt


Nach dem Bügeln.
 
Dummerweise sieht man den Abdruck von der Folie. Ist das so normal? Ich hoffe das geht nach der 1. Wäsche weg.
Ich bin schon ganz gespannt, wie der Salamander nach der 1. Wäsche aussieht. Ich hoffe er ist dann noch ganz. Ich werde auf jeden Fall berichten.
Edit 12.5.2016: Das T-Shirt hat inzwischen schon etliche Wäschen inkl. Tumbler überstanden und der Plott hält noch sehr gut. Der Schwarze Abdruck war nach der 1. Wäsche weg.
 

 Und nun sende ich meinen Post das erste Mal zu Plotterliebe

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen