Mittwoch, 9. Dezember 2015

Stoffverwertung mal anderst

Was macht man mit Stoffen, die man in einem Paket bestellt hat und die einem nicht gefallen? Man näht was daraus zum verstecken... Aus diesem Stoff konnte ich einfach nichts zum Anziehen Nähen, der ist mir viel zu bunt. Für die Kinder ist mir damit auch nichts eingefallen. Und bevor dieser Stoff für alle Zeit in meinem Stofflager bleibt und Platz braucht nähe ich lieber etwas daraus.

Da immer wieder Spielsachen unter dem Sofa gelandet sind, habe ich mir schon lange vorgenommen etwas dafür zu Nähen. Dafür hat sich dieser Stoff geradezu angeboten. Ich habe mir aus diesem Stoff zwei Stoffwürste genäht. Der Stoff hat genau für die zwei Seiten (1x die kurze und 1x die lange) gereicht. Somit sind die exponierten Seiten vom Sofa "gesichert".



Der Durchmesser beträgt 1cm mehr, als der Abstand von der Sofaunterkante zum Boden. So kann man die Würste nicht so gut weiter unter das Sofa schieben.

 
 

Was Passiert, wenn beim Fotografieren die Katze schmusen will? Es gibt schöne Out Takes mit verschwommener Katze.
 
 
und ab damit zu: HOT, Dienstagsdinge, Creadienstag

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen